BPP Scientific Blog

 

Ein Blog zu Forschungsthemen im Bereich der Begabungs- und Begabtenförderung (BBF).


 

TIBI bloggt über Kongresse: Talent Education 2017, Portoroz

Team TIBI war im Herbst beim Talent Education 2017 Kongress in Portoroz. Wir haben dort nicht nur spannende Vorträge gehört, sondern selbst auch unsere Projekte vorgestellt. In entspannter Atmosphäre am Meer konnten wir uns mit Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt über neue Forschungsergebnisse sowie praktische Projekte unterhalten. Vor allem die Keynote Speaker haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen. In dieser Woche stellen wir euch unsere Highlights der Keynote Speaker vor.

Beginnen werden wir mit

Opens external link in new windowTracy Ford Inmans

Vortrag, der den klingenden Titel "Survivial Skills for the Differentiated Classroom" trägt. Die stellvertretende Direktorin des Center for Gifted Studies an der WKU in Bowling Green, Kentucky, analysiert mit Hilfe von fünf Überlebenstechniken, wie Differenzierung und Begabungsförderung gelingen kann.

Weiter geht's dann mit

Opens external link in new windowNiamh Stacks

Beitrag, in dem sie die Bedeutung der Gemeinschaft und der Eltern, also die Bedeutung des Umfelds eines Kindes, für die Begabungsförderung beschreibt. Die Dozentin der University of Glasgow arbeitet im Bereich der Entwicklungspsychologie an Fragen zu Begabungsförderung zusammen mit Margaret Sutherland.

Interessantes konnten wir außerdem von

Opens external link in new windowVictor Müller-Oppliger

sowie

Opens external link in new windowFranz Josef Mönks

erfahren. Informationen zu ihren Vorträgen zu "Personalized Learning Arrangements" und der "Autonomous Learner Method" könnt ihr ebenfalls hier am Blog finden.

Die nächsten großen, internationalen Konferenzen zu Begabungsförderung sind:

Lasst uns wissen, wenn es weitere interessante Kongresse gibt!

Bis bald, wenn TIBI wieder bloggt.

~~~~

Team TIBI attended the Talent Education 2017 Congress in Portoroz. We were able to listen to inspiring talks and present our own research projects. In relaxed atmosphere at the sea we could discuss new research findings and projects with colleagues from all over the world. Especially interesting were the Keynote Speakers. In the following weeks we will blog here about the highlights.

 

We will start with

Opens external link in new windowTracy Ford Inman’s

talk with the intriguing title “Survival Skills for the Differentiated Classroom”. The Associate Director fort he Center of Gifted Studies at WKU in Bowling Green, Kentucky, analyses differentiation in the classroom and giftedness with the help of five survival skills.

Next up is

Opens external link in new windowNiamh Stack's

talk in which she higlights the significance of communitities and parents, so the environment, for gifted children. The assistant professor at the University of Glasgow works in the field of developmental psychology and giftedness with Margaret Sutherland.

Finally we will blog about

Opens external link in new windowVictor Müller-Oppliger’s

and

Opens external link in new windowFranz Josef Mönks‘

talks about „Personalized Learning Arrangments” and the “Autonomous Learner Method”.

The next big, international Conferences on Giftedness are:

Let us know if there are other interesting Conferences!

See you soon when TIBI blogs again.

Erstellt von: eva.knechtelsdorfer
09. März 2019