Lernen und Digitalisierung

Lernen und Lehren in einer digitalisierten Welt


 

LTC 4.0 - Raum als dritter Pädagoge

LTC4.0 - Lernzone exchange
Lernzone exchange

LTC 4.0 - der neue Raum und seine Nutzungsmöglichkeiten

LTC4.0 - Lernzone exchangeSeit Herbst ist am Campus Strebersdorf der im Rahmen des Projektes Lernen 4.0 neu eingerichtete Raum LTC 4.0 in Betrieb.
Das Interesse ist hoch, und auch das Erstaunen, dass ein Raum, der für die digitale Bildung gewidmet ist, auf den ersten Blick so wenig "digital" wirkt.

Die häuffigste Reaktion nach wenigen Minuten ist, dass Der Raum und seine Einrichtung einladend ist und Wohlfühlatmosphäre vermittelt. Damit ist eine wichtige Intention bereits wirksam geworden. Eine einladende Atmosphäre sollte die Lernbereitschaft fördern.

Das bewegliche Mobiliar und die damit je nach Bedarf erweiterbaren vier Lernzonen sollen ihre Wirkung in vielfältigen didaktischen Settings entfalten.

Digitale Medien verändern nicht nur unser Kommunikationsverhalten, sondern auch unsere Lernzugänge und fordern uns heraus, die Didaktik unseres Lehrens und Lernens neu zu denken. Für entsprechende Methoden zum explorativen, individualisierten, selbst gestaltenden oder "game based" Lernen braucht es die passende Umgebung.

Wie das aussieht und Beispiele für die Nutzung der Lernzonen finden sie in unserem Opens external link in new windowVideo.

Erstellt von: bergmayrdi
19. November 2018