Lernen und Digitalisierung

Lernen und Lehren in einer digitalisierten Welt


 

Hochschule digital.innovativ

Online-Tagung vom 9. April bis 6. Mai 2018 unter Beteiligung der KPH Wien/Krems

Hochschulen sind heute gefordert, sich den Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen, aber auch, diese optimal für ihre Zwecke zu nutzen. Das heißt, dass Hochschulangehörige digitale Kompetenzen erwerben und laufend aktuell halten müssen, um unter diesen geänderten Bedingungen reüssieren zu können. Von 9. April – 6. Mai 2018 findet daher die erste VPH Online-Tagung zum Thema Hochschule digital.innovativ statt. Im Rahmen der Tagung halten Expert_innen aus dem deutschsprachigen Hochschulraum interaktive Live-Online Vorträge zu fixen Terminen (30 Minuten eLecture | kompakt bzw. 60 Minuten eLecture). In diesen Vorträgen werden die Aspekte digitales Lehren, Lernen, Kommunizieren, Anwenden, Informieren und Recherchieren sowie digitale Identität und Wissenschaft behandelt und diskutiert. Von Seiten der KPH Wien/Krems wird Sonja Gabriel am 23. April (20:00 Uhr) über das Thema „Digitale Spiele in der Hochschullehre“ eine eLecture gestalten. Das vollständige Programm der Tagung sowie weitere Informationen zur Anmeldung sind unter http://www.virtuelle-ph.at/digiph/ zu finden.

Erstellt von: s.gabriel
07. März 2018